Thermoform- bzw. Stanzpresse – Modell VFS

Diese Thermoformpresse mit Senkbrücke stellt das Spitzenprodukt der Pressen-Produktreihe von SUTEAU-ANVER dar und gilt international als Branchenstandard.

Sie stammt aus der Entwicklung und Fertigung von SUTEAU-ANVER, ist robust, präzise, leiste und speziell konzipiert für das Thermoformen und den Zuschnitt sämtlicher nicht-metallischer Materialien und verdankt all ihre Effizienz und Produktivität ihrem integrierten Hydrauliksystem.

Sie wurde speziell für die Großserienproduktion entwickelt und erlaubt das Thermoformen und den Zuschnitt Ihrer aufgerollten oder plattenförmigen Materialien

Sie entspricht einem modernen, innovativen Konzept. Ihre Struktur besteht aus einem feststehenden Tisch und einer feststehenden oberen Brücke, die durch 4 vertikale Pfeiler verbunden sind. Die mobile Brücke ist wiederum über einen zentralen Hydraulikzylinder mit der oberen Bücke verbunden, der für dessen Hub und Absenkung sorgt. Die Führung der Brücke geschieht an seinen 4 Ecken durch Celoron, das an den 4 vertikalen Pfeilern anliegt. Diese Maschine ist für das Arbeiten mit einer Thermoformkraft oder einem symmetrischen Schnitt in Relation zur Mitte der Fläche konzipiert.

VFS FORMAGE JPEGDer untere Thermoformpunkt ist durch die 4 mechanischen Anschläge vorgegeben. Die Einstellung dieser Anschläge entsprechend der Höhe der Thermoform geschieht automatisch im Zuge einer Einstellphase. Diese Anschläge werden über ein Steuerungsmotorbauteil mit elektronischem Drehzahlregler angetrieben. Nach der Einstellphase kann am Bedienpult die Position der Thermoform- bzw. Zuschnittbrücke mit einer Genauigkeit von 0,01 mm in beiden Richtungen korrigiert werden. Diese Anschläge sind in den feststehenden Tisch integriert. Optional verhindert ein Luftstrahlsystem die Verschmutzung der Oberseite der Anschläge.

Der Stopppunkt in der oberen Stellung ist ebenfalls entsprechend des gewünschten Zwischenraums zwischen der Materialunterkante und der Form einstellbar. Die Einstellung kann jederzeit am Bedienpult vorgenommen werden. Die Position wird von einem Linearpotentiometer mit einer Präzision von +/- 5 mm gesteuert.

Um die Sicherheit des Bedieners bei Arbeiten unter der mobilen Brücke sicherzustellen, kann die mobile Brücke in der oberen Stellung hydraulisch festgestellt werden. Dieses Feststellen geschieht automatisch bei einem Maschinenstopp oder Werkzeugwechsel.

Technische Daten :

Elektrizität : 400 Volt Drehstrom + Neutral + Erdung 50 Hz
Installierte Leistung : Von 12 kW bis 40 kW je nach Version
Druckluft : Trockenluft 6 Bar
Breite Zuschnittstisch : Gemäß Ihrem Bedarf
Tiefe Zuschnittstisch : Gemäß Ihrem Bedarf
Schließleistung : von 100 Tonnen bis 500 Tonnen
Druckhaltezeit : Einstellbar von 1 bis 250 Sekunden
Ebenheitstoleranz : + bzw. – 0,1 mm/m  (untere feststehende und obere bewegliche Platte)
Geschwindigkeit schnelles Absenken : Einstellbar von 50 bis 270 mm/s
Geschwindigkeit langsames Absenken : Einstellbar von 5 bis 20 mm/s
Öffnungsgeschwindigkeit : Einstellbar von 50 bis 270 mm/s
Hub einstellbar von : 20 bis 1000 mm (andere Hubbereiche auf Anfrage)
Zwischenraum zwischen Tisch und Brücke (ohne erkzeug ) : 1000 mm (andere Zwischenräume auf Anfrage)
Höhe der Arbeitsfläche 800 mm
Auf Anfrage verfügbare Optionen :
  • Wie bei Produktreihe VFS STANDARD
  • Ölkühleinheit
  • Hydraulisches Einspannen der Werkzeuge im oberen und unteren Teil