Mechanische, kontinuierlich laufende Zuschnittpressen – Modelle 110/120/135/150

Diese Maschine erlaubt das Durch- oder Anstanzen von flexiblen Materialien (Schaumstoff, Gummi, Papier, Karton, Verbundstoffe…)

SUTEAU-ANVER entwickelt und produziert eine Produktreihe von kontinuierlich laufenden Zuschnittpressen mit Koppel her. Die einzelne Maschine oder die komplette Linie kann mit aufgerolltem Material oder Platten das Durch- oder Anstanzen, Entgittern, Zuschnitt in Bahnen, Abrollen und wieder Aufrollen durchführen.

Dieser Maschinentyp erlaubt, gemäß dem Vorlauftakt, die Erstellung von bis zu 180 Schnitten pro Minute, wobei ein Schnitt beispielsweise um die zwanzig Eindrücke umfassen kann (je nach Werkzeugabmessungen und Maschinenleistung).

Wir stellen den gesamten Prozess und die Umsetzung sicher, um es Ihnen zu ermöglichen, mit sehr hoher Arbeitsgeschwindigkeit unter den bestmöglichen Bedingungen zu produzieren.

  • Die Maschine besteht aus einem mechanisch geschweißten Rahmen des Typs Schwanenhals
  • Die obere bewegliche Platte wird über ein Kurbelkoppelsystem angetrieben, das an einen Getriebemotor angekuppelt ist. Das Gelenkbauteil besitzt eine Gabelform und ist auf den Lagern montiert
  • Die Maschine ist mit einem Werkzeugträgerblech für Zuschnittwerkzeuge ausgestattet (das Werkzeug wird mit Schrauben an diesem Blech befestigt). Dieses Blech wird über einen Schwalbenschwanz mit manueller Blockierung auf der oberen Platte platziert und festgespannt
  • Die untere Platte ermöglicht die Einstellung des Zuschnittpunktes über ein Schraube/Mutter-System. Die Präzision dieser Einstellung erlaubt die problemlose Durchführung des Anstanzens. Diese Platte nimmt das Zuschnittblech auf, das einfach auszutauschen ist
  • An beiden Seiten der Platten liegt eine Doppelrolle, die für den Vorlauf des Materials zwischen zwei Zuschnitten sorgt. Die Rollen werden von einem Servomotor angetrieben, der hohe Dynamik und Präzision des Vorlaufs garantiert. Die Öffnungs- und Schließsteuerung wird unabhängig am Bedienpult vorgenommen. Das Material kann somit geschoben oder gezogen werden
  • An beiden Seiten der Platte liegt zudem ein System, das die Führung und Positionierung des Materials im Zuschnittbereich ermöglicht
  • Am Einlauf der Presse ermöglicht außerdem ein Spanner die Führung des Materials
  • Die Programmierung der Maschine (Vorlauftakt, Beschleunigung, Abbremsen, Anzahl der Schnitte je Absenkung, etc.) sowie die Einregelung und die manuellen Funktionen geschehen über die numerische Steuerung mit benutzerfreundlicher Bedienung. Diese numerische Steuerung erlaubt die Speicherung von 999 Produktionprogrammen
  • Die Maschine entspricht den geltenden Sicherheitsnormen
  • Eine Vielzahl von Ausstattungskomponenten und Optionen ermöglicht die Anpassung der Maschine an Ihren Bedarf

presse-decoupe-continu-1

Technische Daten :

  • Leistung von 10 bis 50 Tonnen
  • Hub der oberen, feststehenden Platte 61 mm
  • Arbeitsfläche von 250 X 350 mm bis 600 X 600 mm
  • Max. Arbeitstakt von 180 Schnitten/Min. bei einem Vorlaufschritt unter 50 mm und 130 Schnitten/Min. bei Vorlaufschritten von 50 bis 400 mm
  • Min. Arbeitstakt 60 Schnitte/Min.
  • Mechanische Vorlaufpräzision +/- 0,1 mm
  • Manuelle Einstellung der Schnittpräzision 0,01 mm
  • Doppel-Beschickungrollen am Zu- und Ablauf des Zuschnittbereichs mit pneumatischem Öffnen
  • Elektrische Leistung von 7 bis 20 kW
Zuschnittformate und Nutzzuschnittleistung :
  • 350 x 350 mm bei 10 tonnenPRESSE A BIELLE 2
  • 400 x 400 mm bei 20 tonnen
  • 500 x 500 mm bei 20 tonnen
  • 400 x 400 mm bei 35 tonnen
  • 500 x 500 mm bei 35 tonnen
  • 600 x 600 mm bei 35 tonnen
  • 400 x 400 mm bei 50 tonnen
  • 500 x 500 mm bei 50 tonnen
  • 600 x 600 mm bei 50 tonnen

 

Auf Anfrage verfügbare Optionen :
  • Peripheriegeräte am Zulauf: Abroller, Aufroller, Klebevorrichtung, Entpalettierer, etc.
  • Peripheriegeräte am Ablauf: Enthülsungsmaschine, Entgitterungsmaschine, Zuschnitt in Bahnen, Aufroller, Schneidemaschine, etc.

 

decortiqueur